Das weinweiblich – Nachwuchstalent ist gefunden!

Stuart Pigott hat das größte Nachwuchstalent unter den angehenden Winzerinnen an der Uni Geisenheim gefunden! Ihr Name: Carolin Weiler.

weinweiblich – die erste Generation“ ist ein Dokumentarfilm in Spielfilmlänge für den die Autoren des Films, Christoph Koch und Stuart Pigott, eine talentierte Jungwinzerin gesucht haben, die Studentin an der Hochschule Geisenheim ist. 

Zehn mutige Studentinnen fanden am Casting Tag den Weg in den Hochschulkeller und stellten sich den Fragen von Weinkritiker Stuart Pigott. Das Casting wurde zu einem wirklich spannenden und sehr unterhaltsamen Ereignis. Beide Autoren waren positiv überrascht von der hohen Qualität der Gespräche. Sehr unterschiedliche Teilnehmer, manche mit größerer Erfahrung im Weinbau, andere dafür umso selbstbewußter und sich ihrer Sache sicher. Die Erwartungen wurden in jedem Fall übertroffen.

Noch am Casting Tag konnte keine Entscheidung getroffen werden, weil mehrere Teilnehmerinnen voll überzeugt haben. Nach Sichtung des gedrehten Material, vielen Gesprächen und Überlegungen musste eine Entscheidung getroffen werden und sie fiel auf Carolin Weiler. Beide Autoren sind überzeugt, dass Sie die Richtige ist, um über einen so langen Zeitraum die Herausforderung zu meistern, authentisch und mit voller Begeisterung, dem Film ihre ganz persönliche Note zu verleihen. 

Jetzt wartet auf Carolin eine spannendes Abenteuer und wer ihre filmische Weinreise verfolgen möchte, findet unter www.wein-weiblich.de alle Informationen zum Film, Carolin Weiler und den anderen weinweiblich „Stars“.

Kontakt:

Schreiben Sie uns eine Nachricht und wir setzen uns so schnell wie möglich mit Ihnen in Verbindung!

Nicht lesbar? Neues captcha. captcha txt