Weinweiblich ist online!

Mehr als ein halbes Jahr Vorbereitung liegen hinter Stuart Pigott, Christoph Koch und Gunnar Swanson. Jetzt gilt es! Das „weinweiblich Projekt“ ist offiziell gestartet. Lasst es zu unserem Projekt werden.

„weinweiblich“ ist eine Dokumentation in Spielfilmlänge. Vier faszinierende Winzerinnen, ein Nachwuchstalent der Hochschule Geisenheim, ein weinverrückter Brite und ein Kulturgut im Wandel sind die Zutaten für diesen außergewöhnlichen Film. Hautnah und ungeschönt erlebt der Zuschauer den Alltag nicht alltäglicher Menschen und darf so tief in die Seele des weiblichen Weins blicken. Wir sind überzeugt, dass dieser Film Teil einer besonderen gesellschaftlichen Entwicklung werden kann.

Da wir dieses große Projekt nicht aus eigener Tasche finanzieren können, sprechen wir Euch an. Wein schmeckt in Gesellschaft doch viel besser und so möchten wir dieses Projekt gemeinsam mit Euch auf die Beine stellen. Wenn Ihr Lust auf ein spannendes Abenteuer habt, um mit uns an diesem Kulturwandel teilzuhaben und ein aufregendes Stück dieses Weges mit uns zusammen zu gehen – dann macht einfach mit im weinweiblich Team!

 

Projekt unterstützen